SChulhilfe für Kinder mit Einschränkungen

Beschreibung: Die Schulhilfe unterstützt Schüler*innen mit sonderpädagogischem und besonderem Förderbedarf und ermöglicht einen erfolgreichen Schulbesuch von der Schulanfangsphase bis zum bestmöglichen Abschluss.

 

Aufgaben: Unterstützung der Mobilität in der Schule und bei Ausflügen, Alltagsbegleitung wie Unterstützung bei Nahrungsaufnahme und Körperhygiene, Unterstützung der Lernprozesse im Unterricht

 

Dienstzeit: meist 07:00 bis ca. 15:30 Uhr

 

Taschengeldhöhe: in der Regel 320,00 Euro monatlich

 

Voraussetzungen: Dienstverpflichtung in der Regel für 12 Monate, Zuverlässigkeit, Interesse an pädagogischer Arbeit, gerne Erfahrung mit eingeschränkten Menschen, Geduld, eigene gute Schulnoten, mindestens 18 Jahre alt

 

Einsatzorte: Einsätze in Schulen in verschiedenen Stadtteilen möglich