Wohnstätten für körperlich/psychisch eingeschränkte Menschen

Beschreibung: In betreuten Wohnstätten können Menschen mit Einschränkungen so selbstbestimmt leben, wie sie es wünschen und werden so betreut, wie sie es benötigen. Durch das familiäre Dienstumfeld sind die Kontakte eng und die Aufgaben sehr vielseitig.

 

Aufgaben: Unterstützung von betreuten Wohngruppen (Unterstützung der Aufsicht, Hauswirtschaft, Begleitungen, Freizeitgestaltung, Einkäufe, Unterstützung bei der Körperhygiene, Mitarbeit bei Veranstaltungen und Projekten)

 

Dienstzeit: ca. 13:00 bis 21:00 Uhr

 

Taschengeldhöhe: in der Regel 320,00 Euro monatlich

 

Voraussetzungen: Volljährigkeit aufgrund der Dienstzeiten, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, gerne Erfahrung im Umgang mit eingeschränkten Menschen

 

Einsatzorte: Einsätze in Einrichtungen in verschiedenen Stadtteilen möglich